Wer ist spraWIEN?

Die spraWIEN besteht grundsätzlich aus allen Studierenden, Absolvent:innen und Interessierten, die daran teilnehmen. 

Wenn man sich aber fragt, wer die spraWIEN organisiert, fällt die Antwort relativ ähnlich aus: Engagierte Studierende, Absolvent:innen und Interessierte aus unterschiedlichen Disziplinen mit einem Bezug zur Sprachwissenschaft, deren Ziel es ist, transdisziplinäres Arbeiten unter Studierenden zu fördern, sich miteinander zu vernetzen und miteinander Spaß zu haben.

Das sind unsere Team-Mitglieder:

Johannes Hirvonen
Ich habe Sprachwissenschaft und Finno-Ugristik an der Universität Wien studiert und studiere derzeit im Promotionsstudium Finno-Ugristik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind die Morphosyntax der uralischen Sprache Wiesenmarisch (z.B. Nullsubjekte, Negativkongruenz, Markierung von Topik und Fokus) und Sprachkontaktphänomene im russischen Wolga-Kama-Gebiet. Bei der spraWIEN bin ich für die Raumbuchung zuständig und bin Kontaktperson für eure Anliegen vor Ort.

Dina Stankovic
Hallo, ich bin Dina und ich studiere gerade Allgemeine Sprachwissenschaft an der Uni Wien. Mein Bachelor habe ich an der Slawistik abgeschlossen (Hauptsprache: Russisch), d.h. slawische Sprachen sind kinda my thing 😉 Derzeit schreibe ich meine Masterarbeit, wo ich mich mit slowenischen Vokalen beschäftige. Ich liebe Phonologie und historische Sprachwissenschaft. Da ich meine Liebe zur slawischen Sprachen weitergeben wollte, habe ich mit einem Podcast im 2020 gestartet – Slavstvuyte!

Laura Levstock
Ich bin Studentin in Angewandter Linguistik mit einem Fokus auf Diskursforschung, Gesprächsanalyse und Ethnographie. Nebenbei bin ich auch Tutorin am Institut für Sprachwissenschaft, in der Organisationsentwicklung tätig und im Vorstandsteam der Association of Emerging Linguists. Bei der Organisation der spraWIEN kümmere ich mich hauptsächlich um die interne Koordination und finanzielle Planung.

René Foidl
Ich habe Angewandte Linguistik an der Universität Wien studiert und dabei meinen Fokus auf de/koloniale Praktiken, Diskursforschung, Soziolinguistik als auch Sprachlern/lehrforschung gelegt. Ich arbeite im Wissensmanagement und bin im Vorstandsteam der Association of Emerging Linguists. Bei der spraWIEN bin ich Team Koordinator und für Finanzen, Webseiten und die Freizeitplanung verantwortlich.

Vicky Reiter
Ich habe Slawistik an der Universität Wien studiert und dabei früh Interesse an historischer Linguistik entwickelt. Momentan bin ich als PhD-Assistentin am Institut für Sprachwissenschaft angestellt, wo ich gerade auch meinen MA in Indogermanistik und historischer Sprachwissenschaft abschließe. Ich beschäftige mich insbesondere mit indogermanischer Verbalmorphologie, Derivation und dem Caland-System. Bei der spraWIEN bilde ich mit Johannes das Team für Raumbuchungen und kümmere mich um den Veranstaltungskalender sowie die Konferenzmaterialien.